"WE SERVE - WIR DIENEN"

KnacKPunkt

Die Kontakt- und Notschlafstelle „KnacKPunkt“ an der Grupellostraße richtet sich als Jugendhilfeeinrichtung an minderjährige Mädchen sowie an junge erwachsene Frauen bis 27 Jahren, die faktisch auf der Straße leben, größtenteils drogenabhängig sind und der Beschaffungsprostitution nachgehen. In der Notschlafstelle wird ihnen die Möglichkeit auf einen Schlafplatz, eine Dusche und Mahlzeit gegeben. Sie können dort ihre Wäsche waschen und ihre Wäsche wechseln. Neben einer medizinische Sprechstunde vor Ort und dem tägliches Angebot in Form von Streetwork mit Kontaktaufnahme und Gesundheits-prophylaxe erfolgt dort auch die Vermittlung in weiterführende Hilfen, Einrichtungen der Jugendhilfe und zu Jugendämtern, die Begleitung zu Ämtern, Krankenhäusern sowie zu Gerichten und zur Polizei.

Angegliedert ist die Clearingstelle „Schrittweise“, die Ausstiegsperspektiven aufzeigen will. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem Motivation und Begleitung bei Suchtausstieg und Wohnungssuche.

Betreut werden die jungen Frauen und Mädchen von einem Team bestehend aus Sozialarbeitern, Sozialpädagogen und Erziehern sowie etlichen Ehrenamtlichen wie auch einer Anwältin.

Der Lions Club Düsseldorf-Carlstadt unterstützt den KnacKPunkt, weil junge Frauen und Mädchen, die abseits unserer Gesellschaft stehen, unserer aller Hilfe benötigen. Die Initiative ,Knackpunkt‘ leistet nicht nur wichtige Sozialarbeit, sondern zeigt den jungen Frauen und Mädchen auch neue Wege und damit Perspektiven auf.                                
                                              
Hier finden Sie mehr zum  KnacKPunkt